Eine Podestleiter ermöglicht einen sicheren und bequemen Stand – gerade bei längeren und ständigen Arbeiten ist eine Podestleiter die erste Wahl.

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt.

Alle Infos zur Podestleiter

Eine Podestleiter ist ein praktisches Utensil für Handwerker, Industrie, Haushalt und Hobby. Die Plattformleiter erleichtert diverse Jobs. Maurer, Maler, Putzer, Stuckateure, Schreiner und Gärtner nutzen sie für unterschiedliche Arbeiten. Die Funktion der Podestleiter leisten aber auch im Haushalt gute Dienste. Geklärt wird heute auch aus welchem Material die Plattformleiter besteht.

Was ist eine Podestleiter?

Die Podestleiter ist auf einer oder zwei Seiten begehbar. Daher eignet sie sich für viele Jobs. Der Einsatz erfolgt bei Wartungen oder Reparaturen. Auch das Auffüllen von Regalen ist mit einer Plattformleiter möglich. Im Vergleich zu einer Stehleiter, Holzleiter oder Schiebeleiter zeigt sich die Podestleiter standfester. Ihre Neigung ist gering, deshalb ist sie leichter zu begehen. Sicherer ist eine Plattformleiter ebenso. Dennoch sollte sie nur auf ebenem Boden genutzt werden. Das liegt an Fahrwerk und Gewicht des Nutzers.

Die Funktion der Podestleiter

Eine Plattformleiter ist vielseitig einsetzbar, stabil und robust. Daher wird sie gerne in großen Höhen eingesetzt. Der Seitenschutz, das Geländer oder Handläufe mit Profil bieten Sicherheit. Mit Fuß- und Knieleisten oder Rollen kann sich der Nutzer gut fortbewegen. Ist eine Podestleiter zweiseitig, erfolgt ein schneller Wechsel der Seiten. Durch einen Überstieg oder Treppe gelingt der bequeme Zugang zur Höhe. Die Podestleiter gibt es in diversen Größen. Allerdings kann diese Leiter noch mehr, denn durch den Handlauf kann sie ohne Absetzen genutzt werden. Das ist bei anderen Leitern nicht der Fall. Der Nutzer fühlt sich auf der Leiter sicher und kann unbesorgt tätig sein. Weitere Details sind langlebige Teile und eine robuste Verschraubung. Diese erhöhen Schutz und Sicherheit enorm.

Plattformleiter flexibel nutzen

Eine Leiter dieser Art ist flexibel nutzbar. Auf der anderen Seite ist sie ergonomisch geformt. So kann der Nutzer bequem auf ihr tätig sein. Vor allem wer in großen Höhen freihändig arbeiten muss, arbeitet einfach und sicher. Zubehör und nötige Materialien lassen sich auf der großen Fläche abstellen und sind immer zur Hand. Die Lenkrollen der Leiter federn selbstständig und sorgen für den schnellen Wechsel der Position. Die Leiter lässt sich leicht von a nach b schieben. Des Weiteren ist auch die Reinigung der Leiter problemlos möglich. Das liegt am Material, aus dem sie in der Regel besteht. Bei Bedarf ist der Aufbau planbar und anpassbar. Somit lassen sich alle nötigen Tätigkeiten leicht ausführen.

Vorteile der Podestleiter

  • Arbeiten in großen Höhen
  • sicher und bequem
  • ein- oder beidseitig begehbar
  • freihändiges Arbeiten
  • mit Handlauf
  • schneller Wechsel des Ortes

Welches Material für Podestleiter?

Meist wird die Leiter aus Alu gefertigt. Das hat einen guten Grund. Alu ist nicht nur leicht, sondern sehr robust und stabil. Deshalb eignet es sich gut als Material für diese Art von Leiter. Wie schon erwähnt, ist Alu auch ein pflegeleichtes Material. So muss sich der Nutzer nicht lange mit der Pflege beschäftigen. Das spart Zeit, die er für seine Jobs nutzen kann. Durch das geringe Gewicht lässt sich die Leiter einfach bewegen. Das erhöht den Komfort während der Arbeit nochmals. Des Weiteren ist Alu gegen Rost beständig und freundlich zur Umwelt.