Eine Leiter mit vielen Einsatzmöglichkeiten - Vielzweckleitern - Gelenkleitern - echte Alleskönner

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt.

Was ist eine Vielzweckleiter?

Eine Vielzweckleiter lässt sich vielseitig nutzen. Das verrät schon der Name. Sie eignet sich deshalb für das Handwerk und die Industrie. Doch auch im Haushalt und im Hobby ist sie beliebt. Maurer, Maler, Putzer, Schreiner, Gärtner und weitere nutzen sie für diverse Jobs. Funktion und Material der Gelenkleiter werden im Artikel beschrieben.

Die Funktion der Vielzweckleiter

Die Vielzweckleiter wird zu vielen Jobs eingesetzt. Sie erfüllt die Aufgaben verschiedener Leitern. Dennoch ist nur ein Produkt nötig. Oft muss sich die Gelenkleiter mit Schiebe- und Stehleitern vergleichen lassen. Diese bestehen auch aus mehreren Teilen und erfüllen dieselbe Funktion. Doch auch die Funktion der Anlegeleiter ist ähnlich der Vielzweckleiter. Sie wird auch als diese eingesetzt. Dazu braucht es jedoch eine stabile und feste Fläche. Es gibt mindestens fünf Varianten, die Gelenkleiter aufzubauen. Das kann je nach Bedarf erfolgen. Die Vielzweckleiter ist daher ein gutes Mittel, wenn es um diverse Jobs geht. Sie wird generell in vielen Bereichen genutzt. Im Garten ist der Einsatz auch möglich. Des Weiteren werden private und gewerbliche Bereiche mit ihr abgedeckt. Da die Gelenkleiter flexibel ist, kann sie genauen Wünschen angepasst werden. Das macht sie so wertvoll für viele Aufgaben.

Multitalent Vielzweckleiter

Eine Vielzweckleiter ist variabel. Da sie sehr wandelbar ist, hat sie viele Nutzer. Sie möchten ihre Gelenkleiter nicht mehr missen. Damit bequemes Arbeiten möglich ist, gibt es auch Zubehör für die Vielzweckleiter. Das kann eine Werkzeugbox sein, aber auch Haken. Dort lassen sich Eimer und andere Dinge fixieren. Auf diese Art hat der Nutzer weitere Flächen für diverse Dinge. Die Gelenkleiter kann für fast alle Jobs genutzt werden. Sie kann viel und ersetzt verschiedene spezielle Leitern. So spart sie auch Geld ein. Trotzdem ist es möglich, dass eine bestimmte Leiter nicht durch sie ersetzt werden kann. Für eine Dachbegehung ist zum Beispiel eine besondere Leiter nötig. Arbeiten in niedrigen Höhen brauchen wieder andere Leitern. Dennoch ist der Allrounder nicht ersetzbar.

Vorteile der Vielzweckleiter

  • – spart Geld ein
  • übernimmt die Arbeit mehrerer Leitern
  • für Zubehör geeignet
  • standfest und sicher
  • ein wahrer Allrounder
  • übernimmt viele Jobs
  • aus wertigem Material
  • leichter Transport

Material der Vielzweckleiter

Diese Leitern werden meist aus Alu gebaut. Das unterscheidet sich von einem Modell aus Holz oder GFK. Alu ist sehr leicht. Deshalb ist der Transport dieser Leitern sehr einfach. Zudem ist Alu stabil, robust und gegen die Witterung beständig. Wird die Leiter oft eingesetzt, muss das Material kaum geschützt werden. Trotzdem benötigt diese Art von Leiter hin und wieder Pflege und Schutz. Wird sie in großen Höhen verwendet, muss der Nutzer darauf achten, dass der Sicherheit genüge getan wird. Vielzweckleitern gibt es aber auch aus anderem Material. Wie bereits erwähnt, handelt es sich dabei um Holz oder GFK. GFK ist ein spezieller Kunststoff, der ebenfalls durch das geringe Gewicht überzeugt. Zudem gibt es Leitern, die aus Alu und Holz gefertigt sind. Ihr Einsatz ist besonders dann geeignet, wenn es um Arbeiten mit Elektrik geht. Der exakte Einsatz bestimmt deshalb stets, aus welchem Material die Leiter gefertigt sein soll.