Eine Anlegeleiter besteht aus 2 Holmen und dazwischen verbauten Sprossen oder Stufen

Bei uns finden Sie Anlegeleitern die mehr können!

Es werden alle 9 Ergebnisse angezeigt.

Die Anlegeleiter – einer der beliebtesten Leiterformen

Die älteste und einfachste Leiter – Art. Zwei Holme und dazwischen jede Menge Stufen oder Sprossen. Umgangssprachlich wird die Anlegeleiter auch Anstellleiter genannt.
ALTREX , GÜNZBURGER STEIGTECHNIK und EUROLINE sind die TOP-Hersteller im Leiter-Sektor und fertigen Anlegeleitern in absoluter Perfektion.

Die Anlegeleiter wird auch Anstellleiter genannt. Sie wird, wie der Name verlauten lässt, angelegt. Sie haben die Auswahl aus unterschiedlichen Materialien, Größen und Ausführungen. Die Alu Leiter ist besonders leicht und kann flexibel an unterschiedlichen Einsatzorten genutzt werden. In jedem Haushalt, in jedem Unternehmen und auf jedem Firmengelände sollte eine moderne Anlegeleiter vorhanden sein, um wichtige Aufgaben schnell und zügig ausführen zu können.

Die Varianten der Anlegeleiter

Die Seilzugleiter

Die Seilzugleiter ist eine Form der Anlegeleiter. Die einzelnen Elemente der Seilzugleiter sind miteinander durch einen Seilführung verbunden. Die Seilzugleiter ist sowohl für niedrige als auch für große Höhen (beispielsweise über 10 Meter) geeignet. Durch das Ausziehen der Seilzugleiter mittels der Seilführung kann die Leiter sehr komfortabel auf die erforderliche Länge eingestellt werden. Die Seilzugleiter wird besonders gerne im professionellen Gewerbebereich eingesetzt. Bei der Seilzugleiter sollte stets auf die hochwertige Qualität von Markenherstellern geachtet werden, da diese nicht nur bei den Leiterelementen sondern ebenfalls beim verwendeten Seil auf hochwertige Verarbeitung und Materialien achten.

Die Teleskop-Anlegeleiter

Die Teleskop-Anlegeleiter ist trotz ihrer großen Arbeitshöhe und einer zweistelligen Stufenanzahl eine handliche und platzsparende Anlegeleiter. Die einzelnen Felder werden durch einen durchdachten Mechanismus ein- und ausgefahren. Da dieser Mechanismus von größter Wichtigkeit für die Sicherheit der Leiter ist sollte die Teleskop-Anlegeleiter nur von namhaften Herstellern gekauft werden. (beispielsweise Günzburger Steigtechnik , Altrex oder euroline).

Die Schiebeleiter

Die Schiebeleiter kann sich aus zwei oder drei Teilen zusammensetzen. Mit Hilfe der Führungen werden diese auseinander oder wieder zusammengeschoben. Somit können hochgelegene Ziele erreicht werden und nach dem Gebrauch kann die Schiebeleiter in kompakten Maßen transportiert werden.

Die Einsatzbereiche der Alu Anlegeleiter

Im privaten Bereich ist die Alu Leiter jedem Hobbygärtner ein willkommenes Hilfsmittel bei der Gartenarbeit. Sei es um Bäume zu beschneiden oder leckeres Obst von den hohen Ästen zu pflücken, die Alu Leiter ist hierfür perfekt geeignet. Hausbesitzer können mit Alu Leitern beispielsweise die Dachrinne säubern oder an die Leuchtmittel der Außenbeleuchtung des Hauses auswechseln. Zudem kann die Alu Leiter für Renovierungsarbeiten in den Wohnräumen genutzt werden. Unverzichtbar ist die Alu Anlegeleiter für jeden, der gerade ein Eigenheim baut. Wer hierbei eigenhändig tätig wird, ist über eine qualitativ hochwertige Alu Anlegeleiter dankbar. Unter anderem ersetzt die Alu Anlegeleiter hierbei mitunter sporadisch die Funktion einer Treppe von einem Stockwerk ins andere. Nicht selten ist die Alu Anlegeleiter hilfreich bei der Installation und Instandhaltung der Satellitenanlage. Selbst wenn diese durch den Wind über Nacht verschoben worden sein sollte, ist es im Allgemeinen einfach, sie mit der Alu Anlegeleiter zu erreichen. Ebenfalls sind die Schiebeleiter, Seilzugleiter und die Teleskop-Anlegeleiter hilfreich für viele Arbeiten rund um Haus und Garten.

Die Alu Anlegeleiter – der ständige Begleiter vieler Handwerker

Fixiert mit einem Leiterhalter ist die Alu Anlegeleiter sicher auf dem Firmenfahrzeug montiert. Somit ist die Alu Leiter schnell zur Hand, wenn sie benötigt wird. Viele Handwerksberufe, wie Elektriker und Maler, nutzen die Alu Anlegeleiter für die tägliche Arbeit. Daher wissen gewerbliche Nutzer, wie wichtig eine qualitativ hochwertige Alu Anlegeleiter von einem namhaften Hersteller ist. Sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich muss eine Alu Leiter gut verarbeitet und sicher sicher sein. Sollte kein geeigneter Aufgang im Inneren eines Hauses verfügbar sein, ist die Alu Anlegeleiter meist die erste Wahl, um auf das Hausdach zu gelangen. Auf dem Dach selbst wird dann in der Regel eine Dachdeckerleiter verwendet. Eine Alu Anlegeleiter ist aufgrund ihrer Bauweise relativ einfach gestaltet, daher ist sie leicht zu verstauen. Selbst an der Wand in der Werkstatt nimmt die Alu Leiter mit einem Leiteraufhängehaken oder einer Leitervorrichtung aufgehängt wenig Raum in Anspruch. Am beliebtesten ist die haltbare und robuste Alu Anlegeleiter. Selbst die Feuerwehr nutzt die Anlegeleiter für ihre Rettungseinsätze. Sie hat ein geringes Gewicht und ist einfach zu reinigen. Ebenso beliebte Alu Leitern sind die Teleskopanlegeleiter, Seilzugleiter und die Schiebeleiter. Sie sind besonders gut geeignet um große Höhenunterschiede zu überwinden und die Transportmaße gering gehalten werden sollen.

Die Anlegeleiter – unverzichtbar in der Industrie

Vermutlich existiert kein Industrieunternehmen in dem die Anlegeleiter nicht zu finden wäre. Die leicht zu bedienende und platzsparende Anlegeleiter ist beispielsweise in der Bauwirtschaft, Elektroindustrie, Lebensmittelindustrie sowie im Chemiesektor beliebt. Doch muss die Anlegeleiter in einigen Einsatzorten großen Anforderungen genügen. In Bereichen in denen Funkenbildung und statische Elektrizität zu beachten sind. Dies kann in Räumen mit leicht entzündlichen Stoffen, Dämpfen und Staub der Fall sein. Hier werden in der Regel Anlegeleitern aus Kunststoff verwendet. Als Material für diese Anlegeleiter kommt generell GFK – Glasfaserverstärkter Kunststoff – (englisch: glass-fibre reinforced plastic) auch bekannt als Fiberglas zur Verwendung. Somit erfüllt die Anlegeleiter die besonderen Anforderungen und ist dennoch leicht und besitzt eine gute Haltbarkeit.

Die Auswahl der Alu Leiter: Stufen oder Sprossen?

Stufen und Sprossen unterscheiden sich grundlegend. Wichtig ist die Rutschsicherheit. Im Gegensatz zu Sprossen weisen Stufen eine größere Trittfläche auf. Diese ist bei längerem Stehen angenehmer verbreitern jedoch etwas die Anlegeleiter an sich. Zudem ist für viele die Sprossenleiter angenehmer zu handhaben, da die Sprossen leicht umfasst werden können. Im Rahmen des verwendbaren Zubehörs ergeben sich weitere Unterschiede. Für Anlegeleitern existiert viel nützliches Leiterzubehör. Für Sprossenleitern zum Beispiel ist unter anderem ein Einhängepodest erhältlich, welches als bequeme Standfläche genutzt werden kann. Für die Auswahl der Alu Leitern sollten Sie unter anderem auf folgende Punkte achten:

– Die Alu Leiter muss eine ausreichende Länge aufweisen. Zu lang sollte sie nicht sein, da die Handlichkeit der Alu Leiteransonsten nachlässt.
– Die Alu Anlegeleiter muss allen Sicherheitskriterien entsprechen.
– Die Alu Leitern sollten von namhaften Herstellern stammen.
– Die Alu Anlegeleiter muss stabil sein.
– Für die Alu Leiter muss das passende Zubehör gekauft werden.
– Die Alu Leitern können über Stufen oder Sprossen verfügen.
– Die Alu Anlegeleiter muss am Zielort fachgerecht aufgestellt werden können.

Die Sicherheit bei den Alu Leitern

Die Alu Anlegeleiter benötigt einen ebenen und festen Untergrund sowie eine feste Fläche oder Punkte, an denen die Alu Leiter in einem Winkel zwischen 65 und 75 Grad angelehnt wird. Rutschige und glatte Oberflächen wie Teppiche sind nicht zum Aufstellen der Alu Anlegeleiter geeignet. Zur sicheren Benutzung, ist es wichtig, dass drei Sprossen beziehungsweise etwa ein Meter des oberen Teils der Anlegeleiter über einer Einstiegsöffnung frei gelassen werden und nicht genutzt werden. Für einen sicheren Stand sollte die Anlegeleiter mit rutschhemmende Leiterfüßen ausgerüstet sein. Erdspitzen beziehungsweise Leiterfußspitzen können auf natürlichen Untergründen den nötigen Halt verleihen. Die Anlegeleiter sollte stets sauber gehalten werden. Somit wird unbeabsichtigtes Ausrutschen zum Beispiel auf Zement-, Fett-, Farb- oder Erdresten vermieden. Ebenso wichtig ist das richtige Schuhwerk. Für eine Anlegeleiter aus Holz sollte lediglich Klarlack genutzt werden und bedarf der regelmäßigen Pflege und Prüfung auf Beschädigungen und sicherheitsrelevante Risse. Dieses sollte ein gutes Profil und rutschfest sein. Um Freihändig auf der Leiter zu arbeiten, ist es ratsam spezielle Halterungen wie eine Ablageschale für das Werkzeug zu verwenden. Um eine Überlastung der Leiter zu verhindern sollten die Belastungsgrenzen der jeweiligen Leiter beachtet werden und nur eine Person die Anlegeleiter hinaufklettern. Nötigenfalls kann die Anlegeleiter durch eine zweite Person gesichert werden. Beim Aufstellen der Anlegeleiter in öffentlichen Bereichen muss auf die geltenden Vorschriften geachtet werden. Zudem ist es sicherer auf die Anlegeleiter beispielsweise durch Warnposten beziehungsweise Absperrungen aufmerksam zu machen.